Mühle mit Tradition

Nach urkundlicher Erwähnung hat die ehemals „Untere Mühle“ seit über 700 Jahren ihren Standort bewahrt. In ihrer Historie ist sie an zahlreiche Besitzer aber auch an das ehemalige Kloster bei Seggingen (Säckingen) übergegangen. Seit 1913 setzt nun die Familie Birlin in 4. Generation die Mühlentradition fort.


Mit einer theoretischen Mahlleistung von maximal 15 to./Tag ist unser Mühlenanlage zu klein um im hart umkämpften Mehlmarkt mit Masse zu bestehen. Daher haben wir uns auf die Vermahlung besonderer Produkte spezialisiert. So sind wir beispielsweise eine der wenigen Mühlen, welche Mehle für die Herstellung von Fladenbrot (Injera9 herstellt - Ethno Food. Ebenfalls stellen wir eine Vielzahl an Backschroten und Brotbackmischungen her. Die Vermarktung der eigenen Produkte erfolgt direkt an Groß- wie Endkunden, sowie über den ausgewählten Fachhandel.

Durch die geringe Größe und Flexibilität unserer Produktionsanlagen sind wir in der Lage auch kleinere Chargen im Lohn zu produzieren, sowie Eigenmarken für andere Mühlen. Neben den konventionellen Qualitäten verarbeiten wir auch eine Vielzahl von Produkten in Bio-Qualität.

Der Bezug zum Produkt und der Landwirtschaft ist uns wichtig Vor allem die Rohware unterliegt bei uns strengen Kontrollen auch von externen Laboren.